19.09.2017 | Stefan Faas

Venedig September 2017, Stefan Faas - In guter Gesellschaft!

Im Rahmen der 57. Biennale in Venedig stellt Stefan Faas zwei Arbeiten aus der Serie der Köpfe TESTA I und TESTA II und die Stele CELESTINO im historischen Palazzo Mora aus. Alle drei Spiegelstahl – Skulpturen entstanden 2016.

Rechts neben den Köpfen ist die Bronzeskulptur „Herkules“ von Markus Lüpertz zu sehen.

Mit Ihren hochpolierten Oberflächen werfen die Arbeiten von Stefan Faas Reflexe auf die Wand und fangen den gesamten Umraum in der Spiegelung ein. Raum und Betrachter werden so zu einem Teil der Skulpturen.

Zurück